Die Exkursion des RVD führt uns unter dem Motto:

„Auf den Spuren von Pilgern und Rittern“

ins schöne Holzland.

 

Von Freitag 30. August bis Sonntag 01. September besuchen wir Kirchen, Klöster und Burgen rund um das geschichtsträchtige Altötting.

Am Freitag treffen wir uns um 15 Uhr in Reischach und erforschen die Filialkirche St. Antonius von Padua und die Marienkapelle, die ein alter Pilgerweg verbindet.

Der Samstag steht ganz im Zeichen des berühmten Wallfahrtsortes Altötting. Nach einer Führung am Vormittag werden wir verschiedenen Plätze und Kirchen mit und ohne Rute erkunden.

Tisch und Macht“ und „Der Mensch im Magnetfeld der Sonne und der Erde“ sind die Themen der beiden Vorträge die uns Ewald Kalteiss am Abend präsentieren wird.

Eine Führung der längsten Burg Europas in Burghausen und optional der Besuch der Heil-Bründl-Kapelle steht am Sonntag auf dem Programm. Die Exkursion wird am frühen Nachmittag nach einem gemeinsamen Essen ausklingen.

Die oberbayerische Brautradition lernen wir am Freitagabend im Gasthof der Brauerei Berger kennen. Am Samstagabend haben wir im Hotel Zur Post, Kapellplatz 2, 84503 Altötting, www.zurpostaltoetting.de einen Raum gebucht. Bis zum 15 Juni ist dort auch ein Zimmerkontingent unter den Stichwort RVD reserviert.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Unkostenbeitrag für RVD-Mitglieder 40,-€, für Nichtmitglieder 60,- € pro Person zuzüglich Kosten für die Führungen.

 

Wir freuen uns auf euer Kommen und ein spannendes und forschungsreiches gemeinsames Wochenende.

                                                                    Christian, Pia, Erich und Doris

 

 
 

Hier geht`s zur Anmeldung